Windows 10 Deployment mit MDT 2013 Update 1 / WDS Fehlerhafte WIM Files | Die angegebene Abbilddatei ist ungültig oder beschädig

Hallo allerseits 🙂

Ich beschäftige mich nun seit einigen Tagen mit dem Thema Windows 10 deployment.

Nun ging es darum eine erste MDT 2013 U1 Testumgebung aufzubauen. Als ich hier nun den ADK 10 und den MDT installiert hatte, ging es ans besorgen eines Windows 10 images.

somit lud ich mir das Windows Media Creation tool (https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10) herunter und lud mir hier ein Englisches Professional Image herunter.

Als ich dann versuchte die installationssourcen im MDT zu importieren erschien mir folgende Meldung:

Ausführen des Vorgangs "import" für das Ziel "Operating system".
Unable to get information for WIM file E:\sources\install.wim.
System.Exception: Unable to open the specified WIM file. ---> System.ComponentModel.Win32Exception: Es wurde versucht, eine Datei mit einem falschen Format zu laden
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei Microsoft.BDD.Core.BDDWimFile..ctor(String wimPath, Boolean forUpdate)
bei Microsoft.BDD.PSSnapIn.ImportOperatingSystem.ImportWim(String sourceWim, String directoryName, String setupDir, Boolean moveFile)
Import processing finished.

Verwundert über das angeblich Fehlerhafte WIM file von Microsoft testete ich den import direkt im WDS.
Die Boot.wim ließ sich ohne Probleme importieren, was man von der install.wim nicht behaupten kann.

Auch hier erschien eine Fehlermeldung:

Die angegebene Abbilddatei ist ungültig oder beschädig

bzw.

The specified image file is either invalid or corrupt

Etwas verwundert über die Fehlermeldungen kramte ich noch ein Image von vor einigen Wochen heraus, welches direkt auf Deutsch heruntergeladen wurde.
Es ergab sich auch hier das gleiche Fehlerbild.
Also nahm ich mir die Version aus dem VLSC her:

File Name: en_windows_10_multiple_editions_x86_dvd_6848465.iso
Languages: English
SHA1: D927A91E1DD7D9C6023D0DA1DBCB16DEFEC5B6C1

Und siehe da, der Import funktionierte sowohl in WDS als auch in MDT.

UPDATE: Laut dem Hinweis von M. Aydemir funktioniert folgendes Image ebenfalls: https://www.microsoft.com/en-us/software-download/techbench

Ich forschte nun noch etwas nach und fand folgenden Topic (https://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/e8f32c75-deaf-433a-bab2-a9e5d45adaf2/windows-10-x64-deployment-through-wds-fails-to-import-install-image?forum=win10itprosetup).

Will Microsoft hier wohl mit Absicht verhindern, dass man ohne einen VLSC/MSDN Zugang die Images nicht zur sinnvollen Verteilung einsetzten kann?

Warten wir ab ob das Problem gefixt wird. So lange muss man sich im Zweifel eben einloggen 🙂

Grüße,
Alexander Volz

Geschrieben von

4 Gedanken zu „Windows 10 Deployment mit MDT 2013 Update 1 / WDS Fehlerhafte WIM Files | Die angegebene Abbilddatei ist ungültig oder beschädig

  1. Hallo,

    bei der Bereitstellung in unserem Unternehmen hatten wir das gleiche Problem, haben das aber mit der ISO, die man unter dem speziellen Link bei Microsoft beziehen kann, gelöst.

    Link:

    https://www.microsoft.com/en-us/software-download/techbench

    Ursache hierfür ist, dass die ISOs vom MediaCreation Tool ca. 700MB weniger an Daten haben, die nachgeladen werden. Aus diesem Anlass ist die install.wim aus dem MediaCreation Tool „unvollständig“, wenn damit durch einen MDT die Anwendung installiert werden soll.

    Das Image bzgl. der Windows 10 Tech Bench, dass man über den obrigen Link runterladen kann, löst dieses Problem und ist Ideal für Admins, die keinen Zugriff auf eine VLSC Version haben (vermutlich ist das Image vom VLSC identisch mit dem verlinkten).

    Grüße,

    M. Aydemir

    1. Hallo Herr Aydemir.
      Danke für den Hinweis an der Stelle, ich nehme den link gerne in meinen Beitrag auf 🙂
      Ich hoffe, ich kann sie in Zukunft hier etwas häufiger lesen 🙂

      Grüße
      Alexander Volz

  2. Hallo,

    der Download-Link ist leider tot ich bin auf der Suche nach einem Windows 10 Pro 1703 Image für den WDS. Können Sie mir dort einen Tip geben?

    Vielen Dank

    Christian

    1. Hallo Christian,
      zunächst möchte ich um Entschuldigung für die „sehr regelmäßige“ Kontrolle meiner Kommentare bitten!
      Bist du bereits fündig geworden? Wenn nicht, kann ich gerne die nächsten Tage nach aktuellen Links schauen.

      Edit:
      Es Müsste auch wie im oben verlinkten Technet Post mittlerweile mit DISM funktionieren (im Windows 10 ADK vorhanden) die MediaCreationTool wims zu expandieren:

      C:\Program Files (x86)\Windows Kits\10\Assessment and Deployment Kit\Deployment
      Tools> dism.exe /Export-Image /SourceImageFile:E:\sources\install.wim /SourceInde
      x:1 /DestinationImageFile:C:\ExportedWim\install.wim /Compress:max
      

      Ich werde das bei Gelegenheit mit einer aktuellen Version testen und verifizieren.

      Viele Grüße,
      Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.