WordPress 4 Dateitypen für Uploads hinzufügen

Beim erstellen eines Beitrags folgte die erste Enttäuschung über WordPress, da man standardmäßig nicht konfigurieren kann welche Dateitypen man selbst uploaden kann.

Hier gibt es einen kleinen Trick und dazu auch 2 Möglichkeiten:

 

Möglichkeit 1:

Man öffnet die functions.php seines verwendeten Templates und fügt an den Schluss folgende Zeilen an:

add_filter('upload_mimes', 'custom_upload_mimes');
function custom_upload_mimes ( $existing_mimes=array() ) {

$existing_mimes['msi'] = 'application/x-msi';

return $existing_mimes;
}

(Hier beispielsweise den Dateityp .MSI )

Das muss man bei jedem Template wieder tun.

 

Möglichkeit 2: (Empfohlen)

Man installiert sich zunächst das Plugin “Code schnipsel” von bungeshea, damit entfällt die Problematik dass man im zweifel für jedes Template die functions.php editieren muss.

Danach geht man im Admin Panel auf den bereich Codeschnipsel und fügt einen neuen Schnipsel hinzu. Der Code bleibt der selbe wie oben:

add_filter('upload_mimes', 'custom_upload_mimes');
function custom_upload_mimes ( $existing_mimes=array() ) {

$existing_mimes['msi'] = 'application/x-msi';

return $existing_mimes;
}

 

Alexander Volz

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.